Wer steckt hinter ADOR Deutschland e.V.?

Wer wir sind

Wir sind „ADOR Deutschland e.V.“, eine kleine Gruppe fleißiger Menschen, die sich dem Tierschutz verschrieben haben. Neben unserer normalen täglichen Arbeit unterstützen wir ehrenamtlich den Tierschutz im Ausland. Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Hilfe für Straßenhunde in Rumänien und ihre Vermittlung in ein neues, liebevolles Zuhause. Dazu gehören aber auch Kastrationsprogramme, Rettungen aus Tötungsstationen und medizinische Versorgung der geretteten Hunde.

Unsere Partner Organisation

Hauptsächlich unterstützen wir unsere Partner-Organisation ADOR ARRA. Dies ist ein privat geführtes Tierheim mit ca. 140 Hunden in Bukarest – geführt von Cristina Icleanu, die ADOR ARRA  2016 gegründet hat. In ihrer Obhut befinden sich derzeit ca. 130 Hunde. Darunter auch alte, chronisch kranke und schwer traumatisierte Hunde, die ohne ihre Hilfe verloren wären. Mehrere Vereinsgründer waren schon vor Ort, haben sich selbst ein Bild von den Umständen machen können und konnten Frau Icleanu bei ihrer täglichen Arbeit unterstützen. Auch konnten wir durch die Besuche die vor Ort lebenden Hunde persönlich kennenlernen. Dadurch wissen wir um ihre Stärken und ihre Schwächen, wir kennen den ein oder anderen „Tick“ und wir können die Hunde gewissenhafter vermitteln.

Was uns auszeichnet

Von Anfang an unterstützen wir die möglichen Adoptanten. Wir beraten, informieren und geben eine kleine „Hilfestellung“. Eine gewissenhafte Vorkontrolle ist ein Muss für uns. Hier wird nochmal alles besprochen und vor Ort das neue mögliche Zuhause angeschaut. Nach einer erfolgreichen Vermittlung hört unsere Arbeit natürlich nicht auf. Eine Nachkontrolle gehört für uns mit zu einem Rundum-Paket, das wir den Adoptanten bieten. Wir bleiben in Kontakt, stehen auch hier bei Bedarf mit Rat und Tat zur Seite und beugen damit eventuell schlimmeren Problemen vor. Wir behalten uns aber auch vor, persönlich zu schauen, ob es unserer Fellnase gut geht.

Seit Freitag dem 04.05.2018 ist unser Verein beim Amtsgericht Ulm registriert und eingetragen. Wir haben auch die Gemeinnützigkeit und können somit Spendenbescheinigungen ausstellen.

Gerne könnt Ihr Euch ein Bild von uns machen: Schaut auf unserer Homepage Ador Deutschland vorbei, auf Instagram oder besucht uns auf Facebook.

Möchtet Ihr uns unterstützen und mit uns gemeinsam den armen Fellnasen helfen?
Dann wählt doch hier bei cosa Kosmetik unseren Verein aus und 2% des Nettogesamtbetrages Eurer Bestellung kommen uns zugute.

Ador Deutschland setzt sich unter anderem auch für die Straßenhunde in Rumänien ein.

Herzlichen Dank an Ador Deutschland e.V. für den Gastbeitrag. Um Ador Deutschland mit deiner cosa-Bestellung zu unterstützen, musst du sie vor Abschluss der Bestellung nur als deine Wunschorganisation auswählen und schon spenden wir 2% deines Nettoumsatzes an Ador Deutschland e.V. Alle Infos dazu findest du hier.

Fotos: Ador Deutschland

2 Kommentare für “Wer steckt hinter ADOR Deutschland e.V.?

  • EttyGlass

    Allein der Bau von einzelnen Tierversuchslabors in Deutschland beansprucht oft zwei- bis dreistellige Millionenbetrage, die gro?teils aus der Staatskasse stammen. So entstand in Wurzburg mit dem Zentrum fur experimentelle Molekulare Medizin an der Universitat ein 31 Millionen Euro teurer Bau, in dem gentechnische Versuche an Mausen, Ratten Schafen, Meerschweinchen, Kaninchen und Schweinen durchgefuhrt werden. (8) Die laufenden Unterhaltskosten sowie die Tierversuche selbst schlagen mit weiteren hohen Summen zu Buche. Wie viele offentliche Gelder insgesamt in Tierversuche flie?en, wird von offizieller Seite nicht bekannt gegeben. Im Vergleich dazu stellte die Bundesregierung fur tierversuchsfreie Methoden im Jahr 2011 nur rund 4-5 Millionen Euro zur Verfugung. (9)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.