5 Tipps für einen besonderen Muttertag

Mama ist einfach die Beste! Auch wenn es eigentlich keinen speziellen Tag braucht, um ihr dafür zu danken, möchten wir sie am Muttertag trotzdem besonders hochleben lassen.

 

Egal ob wir gerade am liebsten Schreien würden oder vor Freude Luftsprünge machen, ob wir einen erfolgreichen Tag hinter uns haben oder gerade alles schiefläuft: Mama ist da und weiß immer ganz genau was zu tun ist. Sie findet genau die richtigen Worte und hat immer den perfekten Ratschlag auf Lager. Auf Mama ist Verlass, denn wo Hilfe gebraucht wird, ist sie zur Stelle!

Der Muttertag bietet den perfekten Anlass einmal ganz bewusst DANKE zu sagen. Es muss dabei nicht immer teuer und aufwändig sein – im Gegenteil, meistens sind genau die kleinen, einfachen Dinge die, die für Mama am Wertvollsten sind. Wir haben deshalb für euch ein paar besondere Ideen für einen unvergesslichen Muttertag zusammengetragen.

Idee zum Muttertag: gemeinsames Frühstück mit der ganzen Familie

Tipp 1: Einladung zum gemeinsamen Frühstück

Erst mal in Ruhe ausschlafen, gemütlich aufstehen – danach erwartet Mama ein schön gedeckter Frühstückstisch. Keine Angst: wie reichhaltig und umfangreich das Frühstück ist, ist dabei völlig nebensächlich. Denn das allerschönste ist für Mama, wenn alle zusammen an einem Tisch sitzen und eine schöne Zeit miteinander verbringen. Klingt super einfach, oder? 😉😜

Besuche unentdeckte Plätze in deiner Region und überrasche deine Mama mit einem Ausflug zum Muttertag.

Tipp 2: Neue und alte Plätze in eurer Region erkunden

Überlegt euch, wohin ihr früher immer eure Familienausflüge gemacht habt oder schaut euch einfach einmal die Tourismusseiten eurer eigenen Region durch. Bestimmt findet ihr dort ein schönes Ausflugsziel ganz in der Nähe, welches ihr noch nie oder schon lange nicht mehr besucht habt. In unserer Region gibt es zum Beispiel so viele schöne Plätze, von denen man zwar aus Erzählungen hört, selber aber doch noch nie dort war. Aus Gewohnheit (oder vielleicht auch Bequemlichkeit? 🤔😜) besuchen wir immer wieder die alt bekannten Orte. Schaut euch deshalb also einfach etwas in eurer Umgebung um und lasst euch so bei einem schönen Familienausflug wieder einmal auf ein neues – oder eben auch altes 😀 – Abenteuer ein.

Open Doors bei cosa: ein Rückblick.
Personalisierte cosa Holzbox.

Tipp 3: Persönliche Geschenke sind die schönsten Geschenke

Mit einem kleinen, personalisierten Geschenk könnt ihr eurer Mama zeigen, dass ihr ihr nicht einfach nur irgendetwas schenkt, sondern euch etwas Persönliches und Besonderes für sie ausgedacht habt. Unsere handgemachten Papiertüten können beispielsweise auch mit einem leeren Anhänger bestellt werden, somit kannst du dort eine ganz persönliche Nachricht für deine Mama anbringen. Unsere hochwertigen Holzboxen können ebenfalls personalisiert werden und erinnern deine Mama so das ganze Jahr über an deine persönliche Geschenksidee.

Kokosnussset von Ziaja.

Kokos-Pflege-Set
im Set nur € 10,90

Kosmetikbeutel aus veganem Leder.

waschbarer Kosmetikbeutel
€ 19,90

Blubonbon-Set für ein ganz besonderes Geschenk.

Blumige Frühlingsgrüße
im Set nur € 64,99

Ein persönlicher und handgeschriebener Dank für eure Mama zum Muttertag.

Tipp 4: Es zu fühlen ist schön, es zu hören oder zu lesen ist noch schöner

Egal wie eng das Verhältnis in einer Familie auch ist, egal wie sicher man meint, die Wertschätzung und Dankbarkeit seiner Liebsten zu kennen – erst ausgesprochene oder persönlich niedergeschriebene Gedanken zeigen einem, wie ernst das Gegenüber es tatsächlich meint.

Deshalb haben wir letztes Jahr für jeden von uns ein kleines Kärtchen vorbereitet. Vorne stand „Danke“ darauf und in das Innere der Karte hat jeder für sich selber und mit seinen eigenen Worten aufgeschrieben, wofür er Mama dankbar ist. Die Kärtchen haben wir dann in einem Blumenstrauß verteilt. Mama hat sich riesig gefreut und es war schön zu sehen, wie emotional sie die Karten durchgelesen hat. Auch wenn sie vermutlich wusste, dass wir alle so denken, ist es doch ganz was anderes, wenn man es auch einmal ganz deutlich sagt –  oder in diesem Falle eben schreibt. Die Karten haben übrigens heute noch ihren fixen Platz im Wohnzimmer. 😊

Alte Familienalben wecken schöne und lustige Erinnerungen am Muttertag.

Tipp 5: Fotos, Dias, Videos – die schönsten Erinnerungen an frühere Zeiten

Schnappt euch eure Fotoalben, Dia-Sammlungen, Videos, … von Früher und schaut sie euch gemeinsam an. Durch die verschiedenen Erinnerungen von jedem Einzelnen werden euch ganz bestimmt viele lustige Geschichten die gemeinsame Zeit versüßen und für große Lacher sorgen. So holt ihr euch nicht nur schöne Erinnerungen in die Gegenwart, sondern habt für diesen Tag auch gleich schon eure Bauchmuskeln trainiert. 💪😄

Habt ihr vielleicht auch noch ein paar tolle Ideen? Wie bereitet ihr eurer Mama einen unvergesslichen Tag oder sagt ihr einfach zwischendurch einmal „Danke“ für alles? Wir freuen uns auf eure Ideen – der nächste Muttertag kommt ja ganz bestimmt. 😳😁

 

Wir wünschen euch allen einen wunderschönen, unvergesslichen Muttertag! ❤️ Seid dankbar für das, was ihr habt, erfreut euch an den Kleinigkeiten und genießt jede Minute, die ihr mit eurer Familie gemeinsam erleben könnt! Alles Liebe zum Muttertag! 💞

Fotos: cosa Kosmetik, Pexels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.