Über uns

cosa Kosmetik – aus Leidenschaft für Tiere

cosa Kosmetik – ein Projekt aus Leidenschaft für Tiere

Zwei Freundinnen, gemeinsame Ansichten und der Wille, etwas zu bewegen – die Entstehung von cosa Kosmetik ist eigentlich recht einfach zu erklären. Trotzdem bedarf es einiger Worte, die Gedanken zu unserer Idee auf den Punkt zu bringen.

Wir – Corinna und Sarah – kennen uns bereits seit unserer Kindheit und haben schon einiges zusammen erlebt. In der Schule haben wir uns kennen gelernt und es entwickelte sich schnell eine Freundschaft. Ja, klingt nach Kitsch-Roman, aber was sollen wir sagen, es war halt so. 🙂 Nach der Schulzeit haben sich unsere Wege dann auch immer wieder einmal getrennt, aber der Kontakt ist nie abgebrochen. Und – eines verbindet uns seit der ersten Minute – die Liebe zu Tieren. Genau, wer nun gut kombiniert weiß, dass dies der Auslöser für cosa Kosmetik war.

 

Mehr Bewusstsein für das, was hinter den Kulissen passiert

Die Pflege des Körpers gehört zum Alltag und man macht sich eigentlich gar keine Gedanken, woher die verwendeten Produkte kommen. Man nimmt halt das, was einem gut tut und vielleicht auch noch gut riecht. Wenn man sich aber nur etwas mit den Hintergründen beschäftigt merkt man schnell, dass die Liebe zu Tieren mit „handelsüblicher“ Kosmetik nicht zu vereinbaren ist. – denn Tierversuche stehen auf der Tagesordnung!

Weil man aber auf die tägliche Körperpflege nun einmal nicht verzichten sollte, sind wir auf tierversuchsfreie Produkte umgestiegen – und das ging sogar viel leichter als wir dachten. Zahlreiche Betriebe auf der ganzen Welt verzichten inzwischen bei der Herstellung ihrer Artikel auf die Versuche an Tieren. Und das Beste – trotzdem pflegen die Produkte und riechen auch noch gut.

Und nun sind wir im Heute gelandet und freuen uns sehr, dass wir mit cosa Kosmetik nicht nur unsere Anliegen unterbringen konnten, sondern auch einen großen Teil dazu beitragen können, dass die Welt wieder ein bisschen tierversuchsfreier wird. Es ist für uns ein Projekt aus Leidenschaft und dem Glaube daran, dass allein zwei Freundinnen in ihrem gemeinsamen Tun auch etwas verändern können – jede Hilfe dabei tut gut und bringt uns wieder ein Stück weiter. Und – wenn du bei diesem Satz angelangt bist, dann wissen wir, dass du gleich denkst wie wir und bedanken uns vorab schon einmal herzlichst für dein Interesse und deine Unterstützung!